Lade Veranstaltungen

Unser Veranstaltungsprogramm gliedert sich in:


Informationsveranstaltungen:

Basisinformationen zu allen Themen rund um die energetische Modernisierung

Fachveranstaltungen:

Fachinformationen und Detailhinweise für alle, die beruflich mit energetischen Themen zu tun haben

Seminare und Expertenkreise:

Fachseminare mit geringerer Teilnehmerzahl und aktiverem Austausch

Zielgruppenspezifische Veranstaltungen:

Spezielle Veranstaltungsformate, z.B. für Wohnungswirtschaft, Bau- und Baunebengewerke und Schornsteinfeger

Gruppenführungen mit thematischem Schwerpunkt nach Absprache:

Je nach Interessensschwerpunkt stellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot zusammen. Mehr Informationen zu unseren Führungen finden Sie auch hier.


Das EnergieBauZentrum ist offen für Veranstaltungen in Kooperation mit Hamburger Handwerksbetrieben. Sprechen Sie uns gerne an.




Infoletter Anmeldung

„Verpassen Sie keine Veranstaltung, wir informieren Sie rechtzeitig“

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in einen oder mehrere unserer Verteiler eintragen zu lassen, um rechtzeitig über Veranstaltungen informiert zu werden:


Informationsveranstaltungen für Bauherren, Immobilieneigentümer und alles InteressiertenFachveranstaltungen für Ingenieure, Handwerker, Energieberater und alle Fachleute aus den Bereichen Energie, Bau und UmweltVerwalter-Stammtisch und andere Veranstaltungen speziell für die WohnungswirtschaftGewerke übergreifender Expertenkreis Klimafolgenanpassung für Handwerksbetriebe sämtlicher GewerkeSolar-Expertenkreis für SolarteureSchornsteinfeger-Frühstück

Jederzeit können Sie sich auf Wunsch formlos abmelden.


Anstehende Veranstaltungen

Mai 2022

31. Mai um 15:00 - 17:00

Belegt: 96/100 Stand 17.05.2022 Der Bau und die Sanierung von Gebäuden mit dem Ziel, weniger Energie zu verbrauchen, werden staatlich gefördert. Mit den Reformen in der Bundesförderung hat sich für Hauseigentümer und Bauherren einiges geändert. Durch das Hamburgische Klimaschutzgesetz (HmbKliSchG), die damit verbundene Pflicht zur Installation von Photovoltaikanlagen auf Hamburgs Dächern (PV-Pflicht“) und die Pflicht zur Nutzung erneuerbarer Energien bei der Wärmeversorgung („EE-Pflicht“) sind wichtige Rahmenbedingungen für das Bauen geschaffen worden. Hinzu kommen Neuerungen in der Förderlandschaft bei BAFA, KfW…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Juni 2022

8. Juni um 15:00 - 17:00
Online Seminar

Belegt: 10/100 Stand 18.05.22 Das Gelingen der Energiewende erfordert erhebliche Anstrengungen – vor allem bei der Bereitstellung von Wärme, die bekanntlich über 50 % des Energiebedarfs in Deutschland ausmacht. Hierfür z.B. auf überschüssigen Erneuerbaren Strom zu setzen, führt vor dem Hintergrund des deutlich wachsenden Strombedarfs, z.B. durch E-Mobilität, in eine Sackgasse. Der Vortrag zeigt, dass zum Lösungsweg sehr große solarthermische Anlagen zur Deckung des Wärmebedarfs von Kommunen, Quartieren und in Industrieprozessen gehören. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
9. Juni um 16:00 - 18:30
online-Fachseminar

30/100 Stand 16.05.2022 Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an Laien und Fachleute: Bürgerkraft bedeutet, dass Bürger heutzutage die Energieversorgung in die eigene Hand nehmen können. In dieser Veranstaltungen werden Beispiele dazu aufgezeigt und darüberhinaus wie diese Beispiele miteinader vernetzt werden können. Ob Eigenheimbesitzer, Mieter, Familienunternehmer, Zinshausbesitzer, Wohnungsgenossenschaft oder Wohnungseigentümergemeinschaft – am 6. Bürgerkrafttag, den das EnergieBauZentrum in Kooperation mit Sager & Deus veranstaltet, wird aufgezeigt, wie eine gegenwärtige und zukünftig dezentrale und regenerative Autonomisierung der Energieerzeugung aussehen könnte. Im Rahmen…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
16. Juni um 16:00 - 18:30
online-Fachseminar

Belegt: 18/100 Stand 17.05.22 Mit heutiger Technik und Erfahrung sollte man meinen, dass Neubauten qualitativ besonders hochwertige Gebäude sein müssten. Und das können sie auch. Dennoch hört man häufig, dass bei Neubau oder nach energetischer Sanierung Baumängel auftreten, die auf fehlerhafter Planung oder Ausführung beruhen. Sie beeinträchtigen die energetische Effizienz und mitunter sogar die Bausubstanz. Im Rahmen einer online-Fachveranstaltung des EnergieBauZentrums am 16.06.2022 um 16:00 Uhr werden typische Fehler und deren Vermeidung thematisiert. Experten geben rechtliche Hinweise und zeigen anhand…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
21. Juni um 16:00 - 18:00
Online-Fachseminar

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, müssen unsere Gebäudebestände fit für die Zukunft gemacht werden. Dieses erfolgt durch umfassende energetische Modernisierungen in Kombination mit der Nutzung erneuerbarer Energien und funktioniert im Mehrfamilienhaus, aber auch in ganzen Quartieren. Gerade für größere Bestände bietet sich die serielle Sanierung z.B. mit vorgefertigter Modulbauweise an. Aber ist dies die Lösung? Dieser Expertenkreis widmet sich verschiedenen Lösungsmöglichkeiten, wie die zukunftsfähige Modernisierung gelingen kann. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Termin: Dienstag, 21. Juni 2022, 16.00-18.00…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
Belegt: 0 / 60
23. Juni um 16:30 - 18:15

Die TOP FIVE der bautechnischen Maßnahmen zur Minderung von Schäden an Gebäuden durch Einwirkung von Klimafolgen Donnerstag, der 23.06.2022 von 16:30 – 18:15 Uhr Online-Videokonferenz – einfache Einwahl über ZOOM Wir freuen uns, wenn am 23.06.2022 – zum zweiten Workshop in diesem Jahr – alle Teilnehmende des Gewerke übergreifenden Expertenkreises Klimafolgenanpassung im Sommer wieder zusammenkommen. Ablauf 16.30 – 16.50 Uhr Begrüßung und Einführung (Ina-Lena Madkaud-Göx, Veranstaltungsmanagement EnergieBauZentrum) 16.50 – 17.30 Uhr Bautechnische Maßnahmen zur Minderung von Schäden an Gebäuden durch…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
29. Juni um 15:00 - 17:00
Online Seminar

Belegt: 02/100 Stand 17.05.22 Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist immer noch das zentrale Förderinstrument für Photovoltaik-Anlagen in Deutschland. In regelmäßigen Abständen wurden in der Vergangenheit Anpassungen vorgenommen und die Randbedingungen teils massiv verändert, meist erschwert. Für die neue Bundesregierung ist der Klimaschutz eines der wichtigsten Ziele, der Ausbau von Solar- und Windenergie ist hier ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. So kommt es in der Energiepolitik zum Umbruch zugunsten (fast) vollständiger EE-Versorgung im Stromsektor bis 2040, das bedeutet auch eine massive Erhöhung…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

September 2022

1. September um 15:00 - 17:00
Online Seminar

Belegt: 0/100 Stand 12.05.22 Das Ziel einer eigenen Solaranlage auf dem Dach ist meistens unabhängiger vom örtlichen Stromversorger und damit von steigenden Strompreisen zu sein und eine krisensicherere Energieversorgung zu haben. Bei der Planung einer Photovoltaikanlage sind Fragen der ”Autarkie”, ”Autarkiequote” oder “Autarkiegrad” oft im Mittelpunkt.  Ist man deshalb mit Solarstrom auch automatisch autarker? Was genau heißt Autarkie eigentlich und wie grenzt sich der Begriff zum Photovoltaik Eigenverbrauch ab? Welche Dimensionierung sinnvoll ist und welche Grade der Eigenversorgung möglich sind,…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Oktober 2022

27. Oktober um 16:00 - 18:30
Online-Fachseminar

Extreme Starkregenereignisse, sommerliche Hitze- und Dürreperioden prägen zunehmend das Leben in Hamburg. Die Klimafolgenanpassung ist eine Gemeinschaftsaufgabe für alle. Dieser Expertenkreis zeigt die aktuelle Entwicklung der Hamburger Klimadaten, fragt nach Lösungswegen der Starkregenvorsorge für Grundeigentümer:innen und gibt Hinweise, was Planer:innen beachten müssen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Termin: Donnerstag, 27. Oktober 2022, 16.00-18.30 Uhr, online Das Programm zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Eine Anmeldung ist bis zum 26. Oktober 2022 16.00 Uhr möglich.

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

November 2022

9. November um 15:00 - 17:00

Belegt: 0/100 Stand 12.05.22 Im Rahmen der Stromspeicher-Inspektion 2022 hat die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) zum vierten Mal die Energieeffizienz von Batteriesystemen für Solarstromanlagen bewertet. Der Vortrag beleuchtet die aktuellen Ergebnisse des Speichervergleichs und geht der Frage nach, wie aussagekräftig die Datenblattangaben zur Batteriekapazität sind. Abschließend wird aufgezeigt, welchen Einfluss Elektrofahrzeuge und Wärmepumpen auf die Dimensionierung von Photovoltaik-Speichersystemen haben. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks ist eine Registrierung unter den nachfolgenden…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Dezember 2022

Belegt: 0 / 60
7. Dezember um 15:00 - 17:00

Belegt: 0/100 Stand 12.05.22 Damit neue Fenster möglichst viel Energie sparen, kommt es auf einige Details an. Es muss auf einen wärmebrückenfreien und luftdichten Einbau geachtet werden. Ein wirksamer Sonnenschutz muss berücksichtigt werden, damit Wohnräume in den Sommermonaten nicht zu warm werden. Der Fenstertausch wird von den Sanierungsprogrammen der Förderbank KfW gefördert. Dafür müssen die neuen Fenster besser sein als der gesetzliche Mindeststandard sein. In dieser Veranstaltung wird über diese Detailplanungsschritte informiert. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
+ Veranstaltungen exportieren

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22