Kontrollierte Wohnraumlüftung – Pflicht oder Komfort?

ebzwebsiteveranstaltunglayheader

Kontrollierte Wohnraumlüftung – Pflicht oder Komfort? | kostenfrei

Am:
23.08.2018
Um:
18:30
Ort:

ELBCAMPUS/Hörsaal

Art:

Informationsveranstaltung

Zielgruppe:

Immobilieneigentümer und Bauherren sowie alle Interessierten

Veranstalter:

EnergieBauZentrum

Bei Neubauten und nach energetischen Sanierungen von Gebäuden wird die Gebäudehülle so dicht, dass keine unkontrollierte Lüftung durch Undichtigkeiten in der Gebäudehülle erfolgt. Daher muss ein Lüftungskonzept erstellt werden, was aber nicht zwangsläufig bedeutet, dass eine Pflicht zum Einbau von lüftungsunterstützenden Geräten besteht. Im Rahmen einer Veranstaltung des EnergieBauZentrums wird erläutert, wann der Einsatz von Lüftungsgeräten sinnvoll ist und welche Möglichkeiten es gibt –  von einfachen, kostengünstigen Maßnahmen zum reinen Feuchteschutz bis hin zu technisch hochwertigen Anlagen mit Wärmerückgewinnung. Vor- und Nachteile sowie bauliche Voraussetzungen werden thematisiert. Außerdem werden zur Verfügung stehende Förderprogramme vorgestellt. Am Tag der Veranstaltung werden außerdem einige Hersteller kommen, mit denen Sie sich vor oder nach der Veranstaltung austauschen können. Kommen Sie dafür gerne etwas früher.

 

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energie­effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 UE (Wohngebäude) angerechnet.

Freie Plätze 68/100

Anmeldung


Ich möchte mich für folgende Veranstaltung anmelden:
"Kontrollierte Wohnraumlüftung – Pflicht oder Komfort?" am 23.08.2018.

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 - 359 058 22