Neues in der Wärmepumpentechnik – Kurzvorträge über Neuheiten und Besonderheiten am Markt

ebzwebsiteveranstaltunglayheader

Neues in der Wärmepumpentechnik – Kurzvorträge über Neuheiten und Besonderheiten am Markt | kostenfrei

Am:
28.01.2019
Um:
18:00
Ort:

ELBCAMPUS/Hörsaal

Art:

Fach-Seminar

Zielgruppe:

Fachleute wie Ingenieure, Architekten, Energieberater, Handwerker sowie interessierte Laien

Veranstalter:

EnergieBauZentrum

Die Wärmepumpentechnik hat in den vergangenen Jahren für die Wärmbereitstellung in Gebäuden stark an Bedeutung gewonnen.

Insbesondere seit der Verschärfung der Grenzwerte der EnEV für den Neubau 2016 wird in vielen Fällen die Wärmepumpe das erste Mittel der Wahl sein.

 

Anders, als möglicherweise bei anderen Heiztechniken, ist bei der Wärmepumpe einerseits eine qualifizierte Gesamtbetrachtung des Gebäudes, andererseits aber eine profunde Kenntnis der technischen Möglichkeiten und der Planungsparameter entscheidend für den Planungserfolg. Andernfalls drohen Diskrepanzen zwischen der Planung und der in der Praxis vor Ort festgestellten Energieeffizienz.

 

Für diese Veranstaltung können Sie Unterrichtseinheiten (4 UE Wohn­gebäude, 4 UE Energieberatung im Mittelstand, 4 UE Nichtwohngebäude), für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energie­effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes anrechnen.

 

In diesem Fachseminar sollen aktuelle Lösungsansätze zu verschiedenen Fragestellungen zur Sprache kommen:

  • Effizienzsteigerung durch Eisspeichertechnik
  • Effizienzvergleich: Abluft- Wärmepumpen vs. KWL- Wärmerückgewinnung
  • Schallemissionen bei Luft- Wärmepumpen
  • Gas- Wärmepumpen
  • Lebensdauer von Wärmepumpen

Es wird ein Vertreter von Firmen mit Ausstellungstücken anwesend sein, kommen Sie also gerne etwas früher.

    Freie Plätze 0/50

    Anmeldung


    Ich möchte mich für folgende Veranstaltung anmelden:
    "Neues in der Wärmepumpentechnik – Kurzvorträge über Neuheiten und Besonderheiten am Markt" am 28.01.2019.

    Diese Veranstaltung ist bereits vollständig ausgebucht.
    Bitte tragen Sie sich in unseren Verteiler ein, dann können wir Sie informieren, sobald neue Veranstaltungen stattfinden oder jemand von dieser Veranstaltung abspringt. Wir danken für Ihr Verständnis.

    Zum Anmeldeformular

    Bei Fragen zur Anmeldung können sie
    uns telefonisch erreichen unter:

    Telefon 040 - 359 058 22