Jobs

Jobs

Die Handwerkskammer Hamburg ist die Interessenvertretung des Handwerks und eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Für das

EnergieBauZentrum (www.energiebauzentrum.de) – als Kooperation zwischen der Behörde für Umwelt und Energie sowie dem ZEWU der Handwerkskammer Hamburg –  suchen wir zum 01.08.2018 in Teilzeit (28 Wochenstunden) einen

 
Technischen Berater (m/w)

 

Folgende Themenschwerpunkte werden im EnergieBauZentrum bearbeitet:

-  Individuelle Beratung von Bauherren, Immobilieneigentümern und Fachleuten zur energetischen Gebäudesanierung und energieeffizientem Neubau

-  Durchführung von Veranstaltungen, Schulungen und Autorisierungsverfahren für verschiedene Zielgruppen

-  Weitere Aktionen und Projekte in Zusammenarbeit mit diversen Kooperationspartnern

 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

 

Sie arbeiten in der Beratung von Immobilieneigentümern, Bauherren und Fachleuten zu energiesparendem Bauen und Sanieren. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

 

-  Beratung unserer Kunden zu Wärmedämmung, Heizung und Lüftung

-  Beratung zu Förderprogrammen von Bund und Land

-  Planung / Durchführung von Veranstaltungen sowie die Teilnahme an Messen

-  Halten von Fachvorträgen vor Fach- und Nichtfachleuten als Referent

-  Weiterentwicklung der Dauerausstellung des EnergieBauZentrums

-  Kontaktpflege zu Kooperationspartnern


Ihr Profil:

 

-  Hochschulabschluss zum Dipl.-Ing. (oder gleichwertig) mit Bezug zu Energie-, Versorgungstechnik oder Architektur

-  Weiterbildung zum Energieberater oder vergleichbare Qualifikation gemäß Anlage 11 EnEV

-  Erfahrungen in der Energieberatung

-  Kenntnis über Förderprogramme von Bund (KfW, BAFA) und Land Hamburg

-  Freude am Umgang mit Kunden

-  Bereitschaft zu regelmäßigen Abend- und Wochenenddiensten

-  Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches, sicheres sowie kunden- und serviceorientiertes Auftreten

  

Die Arbeit des EnergieBauZentrums läuft zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Eine Verlängerung über den 31.12.2018 hinaus wird angestrebt.

Sollten Sie sich von den abwechslungsreichen Aufgabenstellungen angesprochen fühlen und gerne Teil unseres Teams werden, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 08.07.2018 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@hwk-hamburg.de

 

Bitte geben Sie in die Betreffzeile die folgende Anzeigennummer ein: 4-10-2018-2

 

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen, die an die o.g. Mail-Adresse gesendet werden, entgegennehmen.

 

Entsprechend der geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutern wir Ihnen hier, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten:

https://www.hwk-hamburg.de/kontakt/datenschutz.html


FÖJ - Freiwilliges Ökologisches Jahr im EnergieBauZentrum:

Vorgesehen ist die Mitarbeit bei Organisation und Betrieb des EnergieBauZentrums inkl. Dauerausstellung (Mitarbeit bei Recherchen, Beratung, Kundenerfassung, Gestaltung) sowie Mitorganisation und –durchführung von Veranstaltungen, Messen, Öffentlichkeitsarbeit usw. Darüber hinaus ist die Teilnahme an Luftdichtheitsprüfungen und Solarberatungen geplant.

 

Bewerber/innen sollten Freude an organisatorischen Aufgaben und Teamarbeit haben sowie Office-Kenntnisse mitbringen. Der Besitz eines Führerscheins wäre von Vorteil. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, z.T. auch Wochenendarbeit sollte vorhanden sein. Bewerber/innen sollten keine Scheu haben, auf Menschen zuzugehen, sowohl persönlich als auch am Telefon.

 

Bewerbungen sind nicht an das EnergieBauZentrum, sondern an die Behörde für Umwelt und Energie als Träger des FÖJ zu richten. 

 


 

Praktikum im EnergieBauZentrum:

Unere Praktikanten erhalten Einblick in sämtliche Tätigkeiten des EnergieBauZentrums. Dazu gehören die Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung sowohl von unseren eigenen Veranstaltungen als auch die Teilnahme an Messen und Aktionstagen. Außerdem werden wir von unseren Praktikanten bei organisatorischen Aufgaben im Arbeitsalltag unterstützt. Darüber hinaus haben unsere Praktikanten die Möglichkeit, an einem eigenen fachbezogenen Projekt nach Wahl zu arbeiten. Als Praktikant hat man freien Zugriff auf die Informationsmaterialien des EnergieBauZentrums. Die Teilnahme an sämtlichen Beratungsgesprächen sowie Fach- und Informationsveranstaltungen ist im Rahmen der Arbeitszeit möglich. Insgesamt erwartet unsere Praktikanten eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit.

 

Aufgrund unserer fachlichen Ausrichtung eignet sich ein Praktikum besonders gut für Studenten der Fachrichtungen Architektur, Versorgungstechnik oder ähnliches. Wir geben aber auch gern Studenten aus anderen Fachbereichen und anderen Interessierten Gelegenheit, wobei jeweils von den Studenten zu klären ist, ob das Praktikum aufgrund der Inhalte anerkannt wird.

 

Da wir im Beratungsalltag, bei unseren Veranstaltungen und auf Messen viel Kontakt zu Kunden haben, sollte man als Praktikant bei uns Spaß an Kommunikation haben und gut auf Menschen zugehen können. Technisches Grundverständnis ist wünschenswert. Idealerweise sind Führerschein sowie Office-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint) vorhanden.