Lade Veranstaltungen

Unser Veranstaltungsprogramm gliedert sich in:


Informationsveranstaltungen:

Basisinformationen zu allen Themen rund um die energetische Modernisierung

Fachveranstaltungen:

Fachinformationen und Detailhinweise für alle, die beruflich mit energetischen Themen zu tun haben

Seminare und Expertenkreise:

Fachseminare mit geringerer Teilnehmerzahl und aktiverem Austausch

Zielgruppenspezifische Veranstaltungen:

Spezielle Veranstaltungsformate, z.B. für Wohnungswirtschaft, Bau- und Baunebengewerke und Schornsteinfeger

Gruppenführungen mit thematischem Schwerpunkt nach Absprache:

Je nach Interessensschwerpunkt stellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot zusammen. Mehr Informationen zu unseren Führungen finden Sie auch hier.


Das EnergieBauZentrum ist offen für Veranstaltungen in Kooperation mit Hamburger Handwerksbetrieben. Sprechen Sie uns gerne an.




Infoletter Anmeldung

„Verpassen Sie keine Veranstaltung, wir informieren Sie rechtzeitig“

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in einen oder mehrere unserer Verteiler eintragen zu lassen, um rechtzeitig über Veranstaltungen informiert zu werden:


Informationsveranstaltungen für Bauherren, Immobilieneigentümer und alles InteressiertenFachveranstaltungen für Ingenieure, Handwerker, Energieberater und alle Fachleute aus den Bereichen Energie, Bau und UmweltVerwalter-Stammtisch und andere Veranstaltungen speziell für die WohnungswirtschaftGewerke übergreifender Expertenkreis Klimafolgenanpassung für Handwerksbetriebe sämtlicher GewerkeSolar-Expertenkreis für SolarteureSchornsteinfeger-Frühstück

Jederzeit können Sie sich auf Wunsch formlos abmelden.


Anstehende Veranstaltungen

August 2020

Belegt: 23 / 60
18. August um 18:00
Videokonferenz

Bügerkraft bedeutet, dass Bürger heutzutage die Energieversorgung in die eigene Hand nehmen können. Ob Eigenheimbesitzer, Mieter, Familienunternehmer, Zinshausbesitzer, Wohnungsgenossenschaft oder Wohnungseigentümergemeinschaft – am 4. Bürgerkrafttag, den das EnergieBauZentrum veranstaltet, wird aufgezeigt, wie eine gegenwärtige und zukünftig dezentrale und regenerative Autonomisierung der Energieerzeugung aussehen könnte. Im Rahmen der Veranstaltung werden Photovoltaik, Wärmepumpe, Mieterstrom, Windgas, Stromspeicher, Brennstoffzelle und Kraft-Wärme-Kopplung thematisiert. Außerdem werden Hinweise zu Förderprogrammen gegeben.

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

November 2020

Belegt: 0 / 25
3. November um 9:30

weitere Infos folgen

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
+ Veranstaltungen exportieren

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22