Lade Veranstaltungen

Unser Veranstaltungsprogramm gliedert sich in:


Informationsveranstaltungen:

Basisinformationen zu allen Themen rund um die energetische Modernisierung

Fachveranstaltungen:

Fachinformationen und Detailhinweise für alle, die beruflich mit energetischen Themen zu tun haben

Seminare und Expertenkreise:

Fachseminare mit geringerer Teilnehmerzahl und aktiverem Austausch

Zielgruppenspezifische Veranstaltungen:

Spezielle Veranstaltungsformate, z.B. für Wohnungswirtschaft, Bau- und Baunebengewerke und Schornsteinfeger

Gruppenführungen mit thematischem Schwerpunkt nach Absprache:

Je nach Interessensschwerpunkt stellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot zusammen. Mehr Informationen zu unseren Führungen finden Sie auch hier.


Das EnergieBauZentrum ist offen für Veranstaltungen in Kooperation mit Hamburger Handwerksbetrieben. Sprechen Sie uns gerne an.




Infoletter Anmeldung

„Verpassen Sie keine Veranstaltung, wir informieren Sie rechtzeitig“

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in einen oder mehrere unserer Verteiler eintragen zu lassen, um rechtzeitig über Veranstaltungen informiert zu werden:


Informationsveranstaltungen für Bauherren, Immobilieneigentümer und alles InteressiertenFachveranstaltungen für Ingenieure, Handwerker, Energieberater und alle Fachleute aus den Bereichen Energie, Bau und UmweltVerwalter-Stammtisch und andere Veranstaltungen speziell für die WohnungswirtschaftGewerke übergreifender Expertenkreis Klimafolgenanpassung für Handwerksbetriebe sämtlicher GewerkeSolar-Expertenkreis für SolarteureSchornsteinfeger-Frühstück

Jederzeit können Sie sich auf Wunsch formlos abmelden.


Anstehende Veranstaltungen

Dezember 2022

Belegt: 25 / 25
6. Dezember um 9:00 - 11:00

Aufgrund der hohen Nachfrage wird dieser 1. IFB-Energieexperten-Zirkel mit dem Thema: „digitale Antragstellung“ am Di., den 6.12.2022 von der IFB Hamburg in Kooperation mit dem EnergieBauZentrum erneut durchgeführt. Diese online-Veranstaltung findet ebenfalls in der Zeit von 9-11 Uhr statt. Die IFB informiert über das elektronische Antragsverfahren für die Programme Erneuerbare Wärme und Wärmeschutz im Gebäudebestand. Sie können im Anschluss direkt in den persönlichen Austausch mit der IFB gehen und Ihre Fragen in einem kleinen definierten Personenkreis von bis zu 25…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
7. Dezember um 15:00 - 17:00

Belegt: 100/100 Stand 18.10.22 Damit neue Fenster möglichst viel Energie sparen, kommt es auf einige Details an. Es muss auf einen wärmebrückenfreien und luftdichten Einbau geachtet werden. Ein wirksamer Sonnenschutz muss berücksichtigt werden, damit Wohnräume in den Sommermonaten nicht zu warm werden. Der Fenstertausch wird von der BAFA und der IFB Hamburg gefördert. Dafür müssen die neuen Fenster besser sein als der gesetzliche Mindeststandard sein. In dieser Veranstaltung wird über diese Detailplanungsschritte informiert. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Für diese Veranstaltung…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
8. Dezember um 16:00 - 18:00
Online Seminar

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht, wir führen eine Warteliste. Senden Sie uns bei Interesse bitte eine Mail an: energiebauzentrum@elbcampus.de Belegt 100/100 Stand 22.11.2022 Steigende Energiepreise für fossile Brennstoffe veranlassen über alternative Heizungen nachzudenken. Häufig wird dabei auf die klassische Wärmepumpe zurückgegriffen. Doch gibt es noch weitere Alternativen, ein Gebäude mit erneuerbaren Energien zu beheizen? Ein Überblick verschafft diese online-Veranstaltung am 08.12.2022: Unsere Referenten gehen insbesondere auf Möglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Technologie ein, sowie auf die Voraussetzungen für einen…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
12. Dezember um 17:00 - 19:30

71/100 Stand 30.11.2022 Die Erreichung der Klimaschutzziele durch Heizungsoptimierung im Hamburger Wohngebäudebestand wird ab Ende November 2022 durch eine neue Förderung unterstützt. In einer online-Veranstaltung der IFB Hamburg in Kooperation mit dem EnergieBauZentrum am Mo., den 12.12.2022 um 17.00 Uhr wird das neue Förderprogramm Geringinvestive Maßnahmen zur Heizungsoptimierung vorgestellt. In Gebäuden sind die Heizungsanlagen sowie die Anlagen der Wärmeverteilung wie Pumpen, Ventile, Thermostate oder Heizkörper oftmals nicht optimal eingestellt. Dadurch laufen die Heizungen ineffizient und die Verteilung der Wärme bringt…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
13. Dezember um 18:00 - 20:00
Online Seminar

Die Stromerzeugung auf dem eigenen Hausdach ist ein wichtiger Beitrag für die Energiewende und zunehmend sehr beliebt. Für mehr erneuerbare Energie setzt Hamburg auf eine umfassende Nutzung der Dachflächen. Ab 2023 müssen bei Neubauten Photovoltaik-Anlagen errichtet werden. Ab 2025 gilt die PV-Pflicht dann auch bei einer Dacherneuerung von bestehenden Gebäuden. Mit der eigenen Photovoltaik-Anlage können wir CO2-frei Strom erzeugen, über die Eigenstromnutzung Stromkosten sparen und unabhängiger von Energiepreisschwankungen werden. In dieser Online-Veranstaltung erhalten Sie grundlegendes Wissen rund um die Planung…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Januar 2023

31. Januar 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

0/100 Belegt Stand 01.12.2022 Die bisherige Hamburger Pflicht 15 % erneuerbare Energien ins Heizsystem zu integrieren ist durch eine Solarthermie-Anlage gut erfüllbar. Wenn ab 2024 allerdings bundesweit ein Anteil von 65 % erneuerbarer Energien gefordert wird, braucht es erweiterte Konzepte. Denn auch wenn man die Heizung in den Sommermonaten ausschalten kann und das Warmwasser rein durch Solarwärme erzeugt, was in Hamburg durchaus möglich ist, braucht es ergänzend weitere Komponenten aus dem Bereich der erneuerbaren Energien. Wie und in welchem Umfang…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

April 2023

25. April 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

Belegt 0/100 Stand 01.12.2022 Durch das Hamburgische Klimaschutzgesetz (HmbKliSchG) gilt ab 2023 in Hamburg die Pflicht, auf Neubauten eine PV-Anlage zu errichten, ab 2025 gilt diese Pflicht auch bei der Dacherneuerung eines bestehenden Gebäudes. Die Möglichkeiten, um dieser Pflicht nachzukommen, sind vielfältig: Variationsspielraum besteht in der Größe der Anlage, dem Betreiberkonzept oder durch die Vermietung der Dachfläche. Auch lässt sich die PV-Anlage mit Solarthermie oder einem Gründach kombinieren. Ausnahmen, die von der Pflicht entbinden, werden ebenfalls dargestellt. Diese Veranstaltung ist…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Mai 2023

4. Mai 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

0/100 Belegt Stand 01.12.2022 Schon mit geringem finanziellen Aufwand lassen sich in den meisten Gebäuden die ersten 10 - 20 % Energie einsparen und damit die laufenden Kosten deutlich reduzieren. Zu den möglichen Maßnahmen zählen u.a. der hydraulische Abgleich, die Optimierung der Heizungseinstellungen im Zuge eines Heizungs-Checks oder das Austauschen alter Heizungspumpen. Was hinter diesen Begriffen steckt und was die Maßnahmen bewirken, wird hier erläutert. Um die effektivsten Sanierungsmaßnahmen herauszufinden, diese sinnvoll aufeinander aufzubauen und gut aufeinander abzustimmen hilft der…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Juni 2023

13. Juni 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

Belegt 0/100 Stand 01.12.2022 Solargründächer schaffen einen Mehrfachnutzen für die Energiewende, die Klimaanpassung, die Ressourcenschonung und die Biodiversität. Die kommende PV-Pflicht ist ohne Frage notwendig, um den Ausbau der erneuerbaren Energien zu beschleunigen. Die Dachbegrünung sollte dadurch aber nicht in Frage gestellt werden. Gleichzeitig gibt es eine unübersichtliche Zahl an unterschiedlichsten Förderprogrammen für Dachbegrünungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, welche die PV-Pflicht noch nicht adressieren. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks ist eine Registrierung unter den nachfolgenden…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
20. Juni 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

0/100 Belegt Stand 01.12.2022 Welche Veränderungen bringt der Klimawandel für uns mit sich und wie wirken sich diese auf die Gebäude aus? Wie können Gebäude in Bezug auf sommerliche Hitze und Starkregen gerüstet werden und was ist dabei zu bedenken? Warum ist es notwendig, nachhaltige Materialien zu verwenden und welche Vorteile bieten sie gegenüber fossilen? Konstruktive und technische Lösungen zur vorausschauenden Planung oder Nachrüstung im Gebäudebestand werden vorgestellt. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks ist eine Registrierung unter…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

September 2023

19. September 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

0/100 Belegt Stand 01.12.2022 Neben Dach und Wänden gehören auch Fenster zur Gebäudehülle. Alle Elemente müssen aus energetischer Sicht aufeinander abgestimmt sein und in ihren Dämmwerten zueinander passen. Aber auch eine Lüftungsanlage hat neben der Luftqualität einen starken Einfluss auf den Heizenergiebedarf des Gebäudes. Was sind effektive Maßnahmen an der Gebäudehülle? Wie groß ist das Einsparpotenzial? Wie hilft ein individueller Sanierungsfahrplan und welche Fördermöglichkeiten gibt es? Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks ist eine Registrierung unter den nachfolgenden…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

Oktober 2023

12. Oktober 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

0/100 Belegt Stand 01.12.2022 Eine solare Gebäudehülle bietet großes Potenzial für die Umsetzung von ganzheitlichen Energiesparkonzepten. Insbesondere durch die Kopplung von Wärmedämmmaßnahmen an Außenwänden und der Verwendung einer Photovoltaik-Fassade kann Strom produziert und zugleich Heizenergie eingespart werden. Ob an großen Bürofassaden oder an Einfamilienhäusern: Gebäudeintegrierte PV- oder auch PVT-Anlagen können sich bei passender Ausrichtung auszahlen. Welche Gestaltungs- und Umsetzungsmöglichkeiten es für Planer gib, wird in dieser online-Veranstaltung thematisiert. Diese Veranstaltung ist kostenfrei Zum Erhalt des Anmeldelinks ist eine Registrierung unter…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »

November 2023

21. November 2023 um 15:00 - 17:00
Online Seminar

0/100 Belegt Stand 01.12.2022 Immer wieder stehen die beiden Technologien in Konkurrenz zueinander und nicht zuletzt durch die PV-Pflicht im Hamburgischen Klimaschutzgesetz ist die Photovoltaik die weitaus verbreitetere Techno-logie. Doch unter Berücksichtigung der längeren Laufzeit einer Heizungsanlage, die im Sommer aus-geschaltet werden kann wenn das Warmwasser durch Solarthermie bereitet wird, kann eine Kombina-tion der beiden Technologien wirtschaftlich attraktiv sein. Welche Technik beziehungsweise welche Kombination lohnt sich wann? Welche Rolle spielen PVT-Kollektoren zum Betrieb von Sole-Wasser-Wärmepumpen? Diese und weitere Fragen werden…

Erfahren Sie mehr / Jetzt anmelden! »
+ Veranstaltungen exportieren

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22