Jobs

Aktuelle Stellenanzeigen

Die Handwerkskammer Hamburg ist die Interessenvertretung des Handwerks und eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Für unser umsetzungsstarkes Team des EnergieBauZentrums suchern wir ab sofort einen

  • Energieberater/in in Teilzeit als Festanstellung
    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung im unteren Teil.
    Rückfragen beantwortet Frau Beck vom EnergieBauZentrum gerne unter beck@hwk-hamburg.de oder Tel. 040 35905 822. Die Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte beim Personalbereich der Handwerkskammer Hamburg ein.

Für unser umsetzungsstarkes Team des EnergieBauZentrums suchen wir ab sofort in Teilzeit (0,5 Stellenanteil) einen Energieberater (m/w/d)

Das EnergieBauZentrum hält im Rahmen der Hamburger Energielotsen mehrere Beratungsangebote im Bereich des energieeffizienten Bauens und Sanierens sowie der Klimafolgenanpassung an Gebäuden vor. Im Auftrag der Stabstelle Klimafolgenanpassung sowie der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft werden in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hamburg und der ZEBAU GmbH Beratungen in der Ausstellung am ELBCAMPUS, digital in Videosprechstunden sowie bei den Kunden vor Ort angeboten. Zudem werden eine Vielzahl von Veranstaltungen und Seminaren organisiert und durchgeführt.

Aufgabengebiet:
– Beratung von sämtlichen Zielgruppen, auch Fachleuten, anhand von Modellen in der Ausstellung, per Videotelefonie und telefonisch zu Gebäudedämmung, Heizungs- und Lüftungstechnik, Erneuerbaren Energien, Förderprogrammen, Klimafolgenanpassung, Gesetzen und Verordnungen; die Beratung
umfasst Wohn- und Nichtwohngebäude
– bei Eignung und entsprechendem Stundenumfang Beratungen zur Klimafolgenanpassung bei Wohn- und Nichtwohngebäuden vor Ort (insbesondere sommerlicher Wärmeschutz und Schutz gegen
Starkregen)
– Regelmäßiger, fachlicher Austausch im kollegialen Team und in fachspezifischen Netzwerken
– Enge Vernetzung mit Behörden, Fördergebern und Fachleuten verschiedener Ausrichtungen
– Erstellung und Durchführung von Präsentationen und Vorträgen

Profil:
– Studium und / oder Berufserfahrung in einer passenden Fachrichtung wie z.B. Architektur,
Bauingenieurwesen oder Versorgungstechnik
– sehr gute Kenntnisse in mehreren Bereichen der Themenfelder Dämmung, Heizung, Lüftung, Erneuerbare Energien, Klimafolgenanpassung, Förderprogramme auf Bundes- und Landesebene
Hamburg, Gesetze und DIN (z.B. das neue GEG)
– wünschenswert sind eine Energieberater-Ausbildung und ggf. ein Eintrag in der Energie-Effizienz-
Experten-Liste der dena
– Ausgeprägtes service- und kundenorientiertes sowie sicheres Auftreten
– Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
– Sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.05.2024 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Ggfs. kann die Wochenarbeitszeit auf 25 Wochenstunden aufgestockt werden.

Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg
E-Mail: bewerbung@hwk-hamburg.de

Sollten Sie sich von den abwechslungsreichen Aufgabenstellungen angesprochen fühlen und gerne in einem hilfsbereiten und engagierten Team arbeiten, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 6. Mai 2022 an folgende E-Mail-Adresse:
bewerbung@hwk-hamburg.de
Bitte geben Sie in die Betreffzeile die folgende Anzeigennummer ein:
4-6-2022-1
Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen, die an die o.g. Mail-Adresse gesendet werden, entgegennehmen.
Entsprechend der geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutern wir Ihnen hier, wie wir Ihre
personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten:

https://www.hwkhamburg.de/fileadmin/user_upload/Kontakt/Stellenangebote/Datenschutzerklaerung_zur_Datenverarbeitung_im_Bewerbungsverfahren.pdf

Wir bieten:
 Gutes Betriebsklima
 Systematische Führungskräfte- und Mitarbeiter-Fortbildung
 Leistungsorientierte Bezahlung
 Professionelle Unterstützung in schwierigen beruflichen und persönlichen
Situationen
 Familienfreundlicher Betrieb – Familiensiegel
 Flexible Arbeitszeit
 HVV Profi-Card

  • Energieberater/in auf Honorarbasis
    Nähere Informationen und Rückfragen beantwortet Frau Beck vom EnergieBauZentrum gerne unter beck@hwk-hamburg.de oder Tel. 040 35905 822. Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte direkt an das EnergieBauZentrum unter nicola.beck@hwk-hamburg.de.
  • Praktikant/in (Mindestdauer 5 Wochen)

Nähere Informationen und Rückfragen beantwortet das EnergieBauZentrum gerne unter energiebauzentrum@elbcampus.de oder 040 35905 822. Die Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnis senden Sie bitte direkt an das EnergieBauZentrum unter energiebauzentrum@elbcampus.de.

  • FÖJler, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei uns absolvieren möchten

Nähere Informationen und Rückfragen beantwortet das EnergieBauZentrum gerne unter energiebauzentrum@elbcampus.de oder 040 35905 822. Die Bewerbung läuft über die zuständige Behörde unter: https://www.hamburg.de/foej/

Bei uns arbeiten Sie in einem spannenden Aufgabenfeld und können aktiv zum Klimaschutz und zur Energiewende beitragen. Sie werden Teil eines motivierten und hilfsbereiten Teams, das mit Freude und Spaß die wichtigen Zukunftsaufgaben angeht. Mit der Handwerkskammer Hamburg haben Sie einen zuverlässigen Arbeitgeber und Kooperationspartner, der Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Weiterentwicklung bietet.

FÖJ – Freiwilliges Ökologisches Jahr im EnergieBauZentrum

Vorgesehen ist die Mitarbeit bei Organisation und Betrieb des EnergieBauZentrums inkl. Dauerausstellung (Mitarbeit bei Recherchen, Beratung, Kundenerfassung, Gestaltung) sowie Mitorganisation und –durchführung von Veranstaltungen, Messen, Öffentlichkeitsarbeit usw. Darüber hinaus ist die Teilnahme an Luftdichtheitsprüfungen und Solarberatungen geplant.

Bewerber/innen sollten Freude an organisatorischen Aufgaben und Teamarbeit haben sowie Office-Kenntnisse mitbringen. Der Besitz eines Führerscheins wäre von Vorteil. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, z.T. auch Wochenendarbeit sollte vorhanden sein. Bewerber/innen sollten keine Scheu haben, auf Menschen zuzugehen, sowohl persönlich als auch am Telefon.

Bewerbungen sind an das EnergieBauZentrum oder an die Behörde für Umwelt und Energie als Träger des FÖJ zu richten.

Praktikum im EnergieBauZentrum

Unere Praktikanten erhalten Einblick in sämtliche Tätigkeiten des EnergieBauZentrums. Dazu gehören die Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung sowohl von unseren eigenen Veranstaltungen als auch die Teilnahme an Messen und Aktionstagen. Außerdem werden wir von unseren Praktikanten bei organisatorischen Aufgaben im Arbeitsalltag unterstützt. Darüber hinaus haben unsere Praktikanten die Möglichkeit, an einem eigenen fachbezogenen Projekt nach Wahl zu arbeiten. Als Praktikant hat man freien Zugriff auf die Informationsmaterialien des EnergieBauZentrums. Die Teilnahme an sämtlichen Beratungsgesprächen sowie Fach- und Informationsveranstaltungen ist im Rahmen der Arbeitszeit möglich. Insgesamt erwartet unsere Praktikanten eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit.

Aufgrund unserer fachlichen Ausrichtung eignet sich ein Praktikum besonders gut für Studenten der Fachrichtungen Architektur, Versorgungstechnik oder ähnliches. Wir geben aber auch gern Studenten aus anderen Fachbereichen und anderen Interessierten Gelegenheit, wobei jeweils von den Studenten zu klären ist, ob das Praktikum aufgrund der Inhalte anerkannt wird.

Da wir im Beratungsalltag, bei unseren Veranstaltungen und auf Messen viel Kontakt zu Kunden haben, sollte man als Praktikant bei uns Spaß an Kommunikation haben und gut auf Menschen zugehen können. Technisches Grundverständnis ist wünschenswert. Idealerweise sind Führerschein sowie Office-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint) vorhanden.