Lade Veranstaltungen

« All Events

08.12.2022 Heizen mit erneuerbaren Energien – welche Alternativen gibt es zur Wärmepumpe

8. Dezember um 16:00 - 18:00

Belegt 2/100 Stand 30.09.2022

Steigende Energiepreise für fossile Brennstoffe veranlassen über alternative Heizungen nachzudenken. Häufig wird dabei auf die klassische Wärmepumpe zurückgegriffen. Doch gibt es noch weitere Alternativen, ein Gebäude mit erneuerbaren Energien zu beheizen? Ein Überblick verschafft diese online-Veranstaltung am 08.12.2022: Unsere Referenten gehen insbesondere auf Möglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Technologie ein, sowie auf die Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz. Sind beispielsweise Biomasseanlagen (Scheitholz, Pellets, Holzschnitzel)  oder ein BHKW eine denkbare Alternative? Für wen eignet sich Fernwärme? Das wird zwar teilweise noch mit Gas erzeugt, ein Umstieg auf erneuerbare Energie wird hier jedoch in den nächsten Jahren vollzogen. Außerdem können alternativ auch mit einem Stromspeicher auf Wasserstoff-Basis bei Ein- und Zweifamilienhäuser Heizkosten eingespart werden.

Darüber hinaus informiert die IFB Hamburg über das Förderprogramm Erneuerbare Wärme.

Die online-Veranstaltung richtet sich an fachlich Interessierte, Privatpersonen sowie Akteure im Bereich Wohngebäude.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Zum Erhalt des Anmeldelinks ist eine Registrierung unter den nachfolgenden Link erforderlich, im Anschluss erhalten Sie Ihren Einwahllink:

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_bRdd9bk0Rv-v6A0jGk4vgw

Für diese Veranstaltung sind Unterrichtseinheiten für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energie­effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beantragt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Veranstaltung wird gefördert durch:

Details

Datum:
8. Dezember
Zeit:
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Online Seminar

Veranstalter

EnergieBauZentrum
IFB Hamburg
BUKEA

Details

Datum:
8. Dezember
Zeit:
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Online Seminar

Veranstalter

EnergieBauZentrum
IFB Hamburg
BUKEA

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22