Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Digitales Energie- und Klimasymposium Hamburg

22. Oktober um 15:00 - 19:00

Diese thematisch breit angelegte Veranstaltung vereint mit angesehenen Referenten u.a. die Themen Klimawandel, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Gesundheit. Viele namhafte Referenten sind dabei, wie z.B. der international bekannte Wolfgang Pekny sowie Dr. Bachmann, medizinischer Leiter des Rückenzentrums Hamburg. Es werden verschiedene Themen behandelt, unter anderem Gesundheit, die dezentrale Idee, Klimawandel und ökologische Erdüberlastung, Folgen des Klimawandels und Klimafolgenanpassung, energieeffiziente Heiztechnik und Elektromobilität.

Folgendes Programm ist vorgesehen:

 

15:00 Uhr Begrüßung/  Die Vielfalt von Energieberatungsangeboten in Hamburg und auf Bundesebene

 

Andreas Jatzkewitz, stellvertretende Leitung EnergieBauZentrum

 

15:10 Uhr Digitaler Wake-up-Call: – 15 Jahre Dezentrale Idee – In den nächsten 10 Jahren muss die Erde den Umwelttransformationsturbo zünden

 

Nick Zippel, Geschäftsführer Naext, Sager & Deus und Paul Opländer

 

15.30 Uhr Klimawandel und ökologische Erdüberlastung:
Aktuelle Entwicklungen auf globaler Ebene und Gedanken zur speziellen Rolle von Deutschland und ÖsterreichWolfgang Pekny, international bekannter österreichischer Umwelt-AktivistSchwerpunkte: Biodiversität, Ökobilanzen, ökologischer Fußabdruck, Völkerrecht
http://www.footprint.at/ und  https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Pekny
15:50 Uhr Klimafolge Starkregen – Wie geht Hamburg damit um?

Messungen, Regenradar, Statistik, Trendanalysen; Starkregen und die Folgen für Bürger und Infrastruktur; Anpassungsmaßnahmen, Gemeinschaftsaufgabe; Ausblick – Stand aktueller Planungen

 

Andreas Kuchenbecker, Referent Stadthydrologie/ Infrastrukturkoordination und Stadthydrologie, HAMBURG WASSER

 

16:10 Uhr Wie kann man Gebäude zum Schutz vor Starkregen und Hitze nachrüsten? Virtuelle Führung durch die Ausstellung der Hamburger Energielotsen

 

Hamburger Energielotsen: https://www.hwk-hamburg.de/beratung-service/umwelt-energie/hamburger-energielotsen.html

16:30 Uhr Pause

 

16:45 Uhr Vom Klimawandel zur effizienten Heiztechnik

 

Andreas Jatzkewitz, stellvertretende Leitung EnergieBauZentrum

16:50 Uhr Bürgernahe und zukunftsfähige Energieversorgung 2030  Hersteller Wake-Up Call 1

 

Matthias Goebel, Stiebel Eltron, Leiter Key-Account-Management Objekt
Erste Infos zu Stiebel Eltron: www.stiebel-eltron.de

17:15 Uhr Wärmepumpen-Solar-Hybridsystem Lösung 2030   Hersteller Wake-Up Call 2

 

Markus Kube und Volker Kremer, Geschäftsleitung Solvis GmbH
Erste Infos zu Solvis: www.solvis.de

 

17:30 Uhr Die nächste Generation der Fortbewegung, vom Airbus zum Naextbus, wie Flugzeugbauingenieure ein Auto neu erfinden:
Autos reduzieren und länger elektrisch nutzen / Henning Behn, Naext Automotive GmbH www.naext.de
Hier zwei Erklärvideos:
Hey Siri:  https://www.youtube.com/watch?v=nVul5yP7xVs
Wie ist der N1 entstanden: https://www.youtube.com/watch?v=49Yjza2ixWo  
18:10 Uhr Schmerz ist nicht gleich Schmerz, von der Hand ins Gehirn und zurück

 

Dr. Bachmann (Medizinischer Leiter Rückenzentrum St. Georg)

18:50 Uhr Virtuelle Fragerunde und Verabschiedung

 

19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Details

Datum:
22. Oktober
Zeit:
15:00 - 19:00

Veranstalter

EnergieBauZentrum in Kooperation mit der Leitstelle Klima der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sowie Sager & Deus
Paul Opländer Haustechnik

Veranstaltungsort

Online Seminar

Details

Datum:
22. Oktober
Zeit:
15:00 - 19:00

Veranstalter

EnergieBauZentrum in Kooperation mit der Leitstelle Klima der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sowie Sager & Deus
Paul Opländer Haustechnik

Veranstaltungsort

Online Seminar

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22