Lade Veranstaltungen

« All Events

22.04.2024 IFB informiert: Praktischer Umgang mit den Novellen vom Gebäudeenergiegesetz (GEG) und dem Hamburgischen Klimaschutzgesetz (HmbKliSchG)

22. April um 14:00 - 16:30

Anmeldung hier

Seit Beginn dieses Jahres sind die Novellen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) und das Hamburgische Klimaschutzgesetzes (HmbKliSchG) in Kraft getreten. Damit ergeben sich neue Anforderungen an die Gebäudeenergieversorgung.

Im Rahmen dieser online-Veranstaltung am Montag, den 22.04.2024 von 14:00 – 16:30 Uhr, die in Kooperation von IFB Hamburg und dem EnergieBauZentrum angeboten wird, werden die Regelungen durch Herrn Stüwe, von der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) im Detail vorgestellt und es wird auf die Verzahnung der Bundes- und Landesvorgaben eingegangen.

Einleitend werden in dieser Veranstaltung die aktuellen Förderprogramme der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) und der Kombinationsmöglichkeiten mit Bundesfördermitteln darstellt. Im Weiteren wird durch Frau Kreibich, von der Fa. ETC – Energie und Thermographie Centrum Hamburg GmbH, die Umsetzung der neuen Regelungen z.B. im individuellen Sanierungsfahrplan erläutert. Sie wird auf die PV-Pflicht eingehen und auf den Blower-Door-Test und die Möglichkeit diesen durch die IFB fördern zu lassen beleuchten. Seit kurzem können sich Messteams in Hamburg beim Fachverband für Luftdichtheit im Bauwesen (FLiB e.V.) zertifizieren lassen und erfüllen dadurch die Zugangsvoraussetzungen um ihren Kunden diese Dienstleistung inklusive der IFB-Förderung anbieten zu können.

Für diese Veranstaltung sind Unterrichtseinheiten beantragt, die für die Verlängerung der Energie­effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes anrechenbar sind.

Details

Datum:
22. April
Zeit:
14:00 - 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

IFB Hamburg und Energiebauzentrum

Details

Datum:
22. April
Zeit:
14:00 - 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

IFB Hamburg und Energiebauzentrum

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22