Lade Veranstaltungen

« All Events

24.06.2024 Solarpaket 1: Alle Änderungen im Überblick

24. Juni um 16:00 - 18:00

Anmeldung hier

Das „Solarpaket 1“ ist am 16. Mai 2024 in Kraft getreten und durch Bundestag und Bundesrat verabschiedet worden. Ziel des Gesetzes ist es, den Ausbau der Solarenergie zu steigern, zu vereinfachen und zu beschleunigen. Die Maßnahmen im „Solarpaket 1“ umfassen Erleichterungen bei Balkonkraftwerken, der gemeinschaftlichen Gebäudeversorgung und bei gewerblichen PV-Anlagen, die der Referent Rechtsanwalt Dr. Dirk Legler in dieser Veranstaltung ausführlich vorstellen wird. Außerdem wird zu Beginn der Veranstaltung einführend von dem Referenten Stefan Schmale von der BUKEA die PV-Pflicht in Hamburg erläutert: Bereits seit dem 1. Januar 2023 sind Hamburger Eigentümer und Eigentümerinnen von Neubauten gemäß Hamburgischem Klimaschutzgesetz verpflichtet, auf mindestens 30 % der Bruttodachfläche eine Photovoltaikanlage zu errichten und zu betreiben. Seit dem 1. Januar 2024 gilt diese Verpflichtung auch für mindestens 30 % der Nettodachfläche bei bestehende Gebäude, wenn zum Beispiel eine Dachsanierung oder umfangreichere Dachumbauten vorgenommen werden. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, während der online-Veranstaltung am Montag, den 24.06.2024 von 16:00 – 18:00 Uhr Fragen zu stellen, die von den Referenten ausführlich beantwortet werden.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Diese Veranstaltung richtet sich an Planer:innen, Energieberater:innen, Fachbetriebe und Fachleute aus dem Handwerk.

Für diese Veranstaltung sind Unterrichtseinheiten beantragt, die für die Verlängerung der Energie­effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes anrechenbar sind.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Veranstaltung wird gefördert durch:

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

EnergieBauZentrum
IFB Hamburg
BUKEA

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

EnergieBauZentrum
IFB Hamburg
BUKEA

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22