Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lüftungsanlagen gegen COVID-19

11. Februar um 16:00 - 18:30

- kostenlos

In dieser Online-Veranstaltung geht es um den Luftaustausch und die Reinigung der Luft zur Minderung von Coronaviren in geschlossenen Räumen. Das Umweltbundesamt empfiehlt, Innenräume mit einem möglichst hohen Luftaustausch und Frischluftanteil zu versorgen. Eine gute Lüftungssituation kann generell das Ansteckungsrisiko für alle Krankheitserreger senken. Ein Luftaustausch kann entweder durch mechanische Lüftungssysteme (RLT-Anlagen) oder durch natürliche Lüftung erfolgen. Externe Raumluftreiniger ohne Frischluftzufuhr können hingegen die Luft aufbereiten.
Doch welche Maßnahme der Raumlüftung senkt die Virenbelastung im Raum tatsächlich?
Für dieses Webinar konnten wir Referenten von verschiedenen Lüftungsanlagenherstellern gewinnen. Dabei geht es zum einen um die Produktvorstellung. Zum anderen geht es um die Besonderheiten der Technik und Luftreinigung, sowie um Anwendungsbereiche, Anforderungen und Einsatzbereiche.

Wie steht es um die Lüftungstechnik in Bezug auf Schadstofffilterung und speziell um den Schutz vor COVID-19? Antworten auf aktuelle Fragen rund um die Thematik Lüftungs-analgen gegen Covid-19 soll diese Veranstaltung liefern. Zudem werden die Aussagen zu den Produktvorstellungen kritisch hinterfragt.

Für diese Veranstaltung sind Unterrichtseinheiten für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energie¬effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beantragt.

Die Anmeldung erfolgt über Zoom unter folgendem Link:

https://zoom.us/webinar/register/WN_H0Fbo_O5Qia0-cjRnX09zA 

Details

Datum:
11. Februar
Zeit:
16:00 - 18:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

EnergieBauZentrum

Veranstaltungsort

Online

Details

Datum:
11. Februar
Zeit:
16:00 - 18:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

EnergieBauZentrum

Veranstaltungsort

Online

 

 

Bei Fragen zur Anmeldung können sie
uns telefonisch erreichen unter:

Telefon 040 – 359 058 22